Kooikerhondjes vom Hainesch - Iland

Züchter im VDH 

 

 

Als Züchter im VDH bin ich verpflichtet das strengste Zuchtreglement in Europa für Rassehunde zu beachten und damit eine gesunde Zucht der Hunde zu fördern. Durch die engen Verbindungen z.B. zu Wissenschaftlern, Professoren der Veterinärmedizin, Ausbildern von Hunden und anderen Experten fließen immer neue Erkenntnisse in das Regelwerk des VDH, Schulungen, Kampagnen und Meetings ein, die für die Zucht und die Haltung von Hunden ganz allgemein von großer Bedeutung sind.

Bisher werden nur etwa 29% der Rassehunde unter dem Dachverband VDH gezüchtet. Von den 345.000 Rassehund-Welpen im Jahr in Deutschland werden weitere 23% importiert (viele davon aus nicht seriösen Zuchten). Die übrigen 48% werden in unkontrollierten Zuchten geboren. Es gibt dort keine Zuchtbedingungen, wie z.B. die Untersuchung der Eltern auf bestimmte Erberkrankungen, Verhaltensprüfungen oder Mindestanforderungen zur Haltung und Zucht der Hunde.

Da die Welpen zumindest einen Teil der Prägezeit beim Züchter verbringen ist es neben dem gesundheitlichen Wohl von Mutterhündin und Welpen von großer Bedeutung, dass die Kleinen bestens und kompetent gefördert werden ohne sie dabei zu überfordern. Das nötige Fachwissen und Fingerspitzengefühl muss der Züchter unbedingt erwerben, wofür sich die Fortbildungsveranstaltungen des VDH bestens eignen. Man sollte nicht vergessen, dass ein Hund vielleicht 15 Jahre das Leben seiner Besitzer bereichert. Ein schlecht geprägter Hund trägt seine Erfahrungen ein Leben lang mit sich herum und kann entsprechende Auffälligkeiten zeigen. Garantien für gesunde Hunde gibt es leider nicht, das ist die Natur. Aber man kann viel dazu beitragen, dass gesunde Welpen geboren und optimal groß gezogen werden.

 

In Deutschland unterliegt ausschließlich die Zucht unter dem  DCK (Deutscher Club für Kooikerhondje)  dem VDH. Nur dieser Verein stellt in Europa allgemein anerkannte Ahnentafeln für die Hunde aus, mit denen Ausstellungen besucht werden können und die Voraussetzung sind, um eine Zuchtzulassung zu erhalten. Nur die Hunde mit diesen gültigen Ahnentafeln werden in den Niederlanden ins Kooikerhondje-Register eingetragen. Die Kooikerhondje aus VDH-fernen Vereinen gelten als Mischlinge.

Beste Bedingungen zum Aufwachsen in unserer VDH -Zuchtstätte

Wir sind Züchter im VDH